Motorradtransport für privat und Gewerbe

www.pixabay.com

Von Autotransporten und PKW-Überführungen hat jeder schon einmal etwas gehört. Manchmal überholt man die riesigen Autotransporter auf der Autobahn oder einen PKW, der von einem anderen auf einem Anhänger überführt wird. Und jeder hat sicher schon mal einen Wagen am Haken der Gelben Engel gesehen – in der Hoffnung, dass einem selbst dies niemals widerfährt …

 

 

 

 

 

 

Aber wo sind eigentlich die Motorräder, die es nicht mehr auf der eigenen Bereifung nach Hause schaffen? Denn auch Harley Davidson und Co. können

  • mit einem Motorschaden oder anderen Problemen liegen bleiben
  • verkauft und in ein anderes Bundesland oder Land verfrachtet werden
  • überführt werden, ohne den km-Stand zu belasten
  • nicht straßentauglich sein (z. B. Motocross) und dennoch den Standort wechseln
  • nicht oder noch nicht über eine TÜV-Plakette verfügen
  • u. v. m.

Wir selbst sind leidenschaftliche Biker und übernehmen deshalb gerne den Transport Ihres Zweirades.

Im geschlossenen Transporter ist Ihr Baby

  • vor Witterungseinflüssen geschützt
  • sicher vor neugierigen Augen und Begehrlichkeiten, hinter denen oft weniger freundliche Absichten stecken (Diebstahlsicherung)
  • auch ohne den Kauf oder die Miete eines Anhängers (Anhängerkupplung) unterwegs

Gerne können Sie uns bei der Überführungsfahrt begleiten oder die Aufgabe komplett uns überlassen. Dazu benötigen wir nur eine Vollmacht von Ihnen und Sie können sich zuhause bequem zurücklehnen. Wir holen Ihr Motorrad oder bringen es an den gewünschten Ort, verfügen über die geeignete Ladungssicherung und – falls nötig – auch qualifizierte Helfer, die die Maschine sicher ein- und ausladen.

Ob Sie als Privatperson oder gewerblicher Kunde Ihr Bike von A nach B transportieren lassen wollen: Wir sind in München Stadt und dem Großraum München der kompetente Ansprechpartner für alle Transportfragen. Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage!